ARCHIV

Alles nicht mehr Aktuelle sammelt sich hier chronologisch.

Gottesdienste rund um Ostern

Die musikalischen Gottesdienste in der Passions- und Osterzeit fallen leider weitgehend aus. Stattfinden wird der Gottesdienst auf dem Bergfriedhof mit dem Posaunenchor.

Am Ostersonntag findet den Ostergottesdienst traditionell auf dem Lindener Bergfriedhof statt, ab 8 Uhr am Engelsbrunnen. Unter der Leitung von Hartmut Süß musiziert der Posaunenchor in »freier Natur«. Anschließend sind alle zum Osterfrühstück ins Gemeindehaus eingeladen. Um eine Anmeldung im Gemeindebüro wird gebeten.

Alle Termine auf einen Blick:

  • Gründonnerstag, 18. April, 19 Uhr:
    Gottesdienst mit Tischabendmahl,
    St. Martinskirche in Hannover-Linden.
  • Karfreitag, 19. April, 15 Uhr:
    Gottesdienst zur Sterbestunde,
    St. Martinskirche in Hannover-Linden.
  • Ostersonntag, 21. April, 8 Uhr:
    Ostergottesdienst mit dem Posaunenchor
    St. Martin auf dem Lindener Bergfriedhof, Beginn 8 Uhr am Engelsbrunnen.

Fällt leider aus: »freiTÖNE«-Gottesdienst mit dem Popkantor am 14.04.

Die Popkantor-Band probte 2018 u.a. mit unserem Chor für den Himmelfahrts-Gottesdienst in Herrenhausen

Der geplante Band-Gottesdienst mit dem Popkantor Til von Dombois am 14. April fällt leider aus. Im Gottesdienst sollte unter dem Motto »freiTÖNE« das gleichnamige, neue Gesangbuch-Beiheft unter Mitwirkung der Popkantor-Band sowie der Kantorei St. Martin vorgestellt werden.

Ein Gottesdienst findet statt.

Das gemeinsame Musizieren mit dem Popkantor wird voraussichtlich an einem anderen Termin nachgeholt.

Infos zum Popkantor: https://www.tilvondombois.com/

Fällt leider aus: Konzert »Alles dolce – Dulzian, Flauto und Schalmei« am 23. März

Leider fällt das geplante Konzert mit Holzbläsern »Alles dolce – Dulzian, Flauto und Schalmei« am 23. März in St. Martin, Hannover-Linden aus. Das Konzert in Bremen am Samstag, 30. März 2019, um 17 Uhr findet voraussichtlich statt: in der St. Pauli Kirche, Bremen-Neustadt, Große Krankenstr. 11. Infos dazu finden Sie hier: https://stephanschrader.de/termine.html.

Weitere Details zum ursprünglich geplanten Konzert und zum Projekt.

(c) FVKM/Heiko Preller

 

Musik in St. Martin im März

Bereits stattgefunden haben diese Ereignisse im März 2019:

  • Osterglocken und Scilla, Lindener Berg (Foto: MS)

    Am Sonntag, 17. März 2019,
    Scillablütenfest auf dem Lindener Berg
    Der Förderverein beteiligt sich in diesem Jahr nicht daran. Ob die Gemeinde St. Martin etwas macht, steht noch nicht fest.
    Das Gesamtprogramm für das Scillablütenfest wird auf dieser Internet-Seite angekündigt.

Weiterlesen

Konzert »Alles dolce – Dulzian, Flauto und Schalmei« am 23. März fällt leider aus!

(c) Alexander Paul

Leider fällt das geplante Konzert mit Holzbläsern »Alles dolce – Dulzian, Flauto und Schalmei« am 23. März in St. Martin, Hannover-Linden aus. Das Konzert in Bremen am Samstag, 30. März 2019, um 17 Uhr findet voraussichtlich statt: in der St. Pauli Kirche, Bremen-Neustadt, Große Krankenstr. 11. Infos dazu finden Sie hier: https://stephanschrader.de/termine.html.


Vielfältige Klangfarben von unterschiedlichen Holzblasinstrumenten sind im März beim Projektkonzert »Alles dolce – Dulzian, Flauto und Schalmei« zu hören. Dabei musizieren die Flötenensembles St. Martin und das Bremer Blockflötenensemble zum ersten Mal gemeinsam mit Schalmeien, Dulzianen und Pommern aus ganz Deutschland. Als Gast tritt Lena Schäfer am Saxophon auf. Die Leitung haben Kirchenkreiskantorin Annette Samse und der Ensembleleiter Stephan Schrader aus Bremen.

Weiterlesen

Ein wilder Ritt über die Tasten und durch die Genres – Joachim Thoms am 19. Oktober

Erneut in St. Martin: Achim Thoms am 19. Oktober 2018. Bild: FVKM, MSchülke

Orgelmusik der ganz besonderen Art von Joachim Thoms – das wollten rund 70 ZuhörerInnen am 19. Oktober in der St. Martinskirche hören. Bei Orgelkonzert denkt man als Erstes an Bach und Kirchenorgeln, nicht an Tango, Jazz oder Flamenco.

Ganz anders sind die Konzerte von Joachim Thoms. Erneut war der Organist aus Berlin bei uns zu Gast, mit seinem neuen Programm »Sahara«.

 

Achim Thoms mit »Sahara«: flink huschten die Finger über die Orgeltasten. Bild: FVKM, MSchülke

Joachim Thoms ist bekannt für seine ungewöhnliche Stückauswahl und lebhaften Improvisationen. Dazu überraschten diesmal noch weitere Instrumente. Zu hören war ein wilder Ritt durch die Genres – von Weltmusik über Jazz bis Tango, Flamenco und Bossa Nova. Dazu tanzten die Finger des quirligen Joachim Thoms blitzesschnelle über die Tasten der Orgel. Die Musik, von klanggewaltig bis ganz zart, wurde von der Moderation unterbrochen, die Joachim Thoms mal »von oben« und mal »von vorne« sprach.

Weiterlesen

Musik in St. Martin im Januar und Februar

Bereits stattgefunden haben Anfang 2019:

  • Posaunenchor im Konzert (14.04.2018, Foto: HTwele)

    27. Januar 2019, 11 Uhr
    Musikalischer Gottesdienst »Orgel PLUS«
    Es spielte: Posaunenchor St. Martin
    Leitung: Hartmut Süß
    In der Winterkirche: Gemeindehaus St. Martin, Hannover-Linden

  • Leider muss unser geplanter Musikalischer Gottesdienst krankheitsbedingt ausfallen:
    Kein »Orgel PLUS« am Sonntag 17. Februar 2019, 11 Uhr!

Einen guten Start ins Neue Jahr!

Wir vom Förderverein Kirchenmusik St. Martin Hannover-Linden e. V. freuen uns über zahlreiche gelungene musikalische Veranstaltungen im Jahr 2018 und möchten Sie auch im Neuen Jahr gerne als Gäste bei den Konzerten und weiteren musikalischen Events in St. Martin begrüßen.

Für 2019 wünschen wir Ihnen alles Gute und vor allem Gottes Segen.

Musik in St. Martin zu Weihnachten und im Advent

Unsere musikalischen Angebote im Dezember in der St. Martinskirche Hannover-Linden. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche und gesegnete Weihnachtszeit.

Musikalische Gottesdienste Weihnachten 2018

Grace Winter | pixelio.de

Zu Weihnachten boten wir Ihnen wieder viel Musik in den Gottesdiensten in St. Martin.

  1. Beim traditionellen Krippenspiel an Heiligabend musizierten der Kinder- und Jugendchor St. Martin unter der musikalischen Leitung von Annette Samse, Kirchenkreiskantorin.
    ⇒ 24. Dezember 2015 um 16 Uhr
  2. Für Freunde der Blechblasmusik war der abendliche Weihnachtsgottesdienst an Heiligabend gedacht. In guter Tradition gestaltete der Posaunenchor diesen Gottesdienst musikalisch mit lauten und leisen Klängen.
    Musikalische Leitung: Hartmut Süß.
    ⇒ 24. Dezember 2015 um 18 Uhr
  3. Einen besinnlichen Ausklang des Heiligabends bot unser drittes Angebot, der »Musikalische Gottesdienst zur Christnacht« ab 23 Uhr. Es sang die Kantorei St. Martin unter der Leitung von Annette Samse. Den klangvollen Abschluss bildeten nach dem Christnachtgottesdienst die traditionellen Choräle des Posaunenchors vom Kirchturm.
    ⇒ 24. Dezember 2015 um 23 Uhr
  4. Last but not least war der »Musikalische Gottesdienst unterm Weihnachtsbaum« am 1. Weihnachtstag etwas ganz Besonderes. Hier saß die Gemeinde nicht in den Kirchenbänken, sondern tatsächlich »unter dem Weihnachtsbaum«, und musiziert wurde im Altarraum. Es spielte das Blockflötenensemble St. Martin unter der Leitung von Annette Samse.
    ⇒ 25. Dezember 2015 um 10 Uhr

Weiterlesen

Überzeugende Darbietung: Brahms »Ein deutsches Requiem« am 17. November 2018 in Linden

Brahms-Requiem in St. Martin 17.11.2018. Bild: FVKM/privat

Weit über 400 ZuhörerInnen kamen zur Aufführung von »Ein deutsches Requiem« von Johannes Brahms (op. 45) in St. Martin, Hannover-Linden, am 17. November 2018. Auch die zweite Aufführung am 18. November 2018 in der Ev. Kirche Mennighüffen war sehr gut besucht. Das Konzert war ein musikalischer Höhepunkt für unsere Kantorei St. Martin − das Ergebnis von über einem Jahr intensiver Proben unter der Leitung von Kirchenkreiskantorin Annette Samse. Der stürmische Applaus der ZuhörerInnen zeigte, dass dieses anspruchsvolle Stück gut gelungen war.

Weiterlesen