4. August: Duo Concertato spielt Musik für Cello und Orgel

Duo Concertato (c)

Sabine Lauer (Cello) und Eun-Bae Jeon (Orgel) spielen am 4. August als »Duo Concertato« in der St.-Martinskirche in Hannover-Linden. Auf dem Programm steht Musik für Cello und Orgel aus allen Epochen, unter anderem Werke von Telemann, Rheinberger und Genzmer. Die beiden MusikerInnen spielen dabei sowohl als Duo als auch solistisch. Das Konzert in St. Martin, Hannover-Linden, beginnt um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei – bitte spenden Sie, soviel Sie mögen und wieviel Ihnen die Musik wert ist. Das Konzert wird vom Förderverein Kirchenmusik in St. Martin unterstützt.

Über Duo Concertato und die MusikerInnen

Konzertplakat Duo Concertato (c)

Das Duo Concertato spielt seit 2002 regelmäßig zusammen. Die Freundschaft der beiden KünstlerInnen Sabine Lauer und Eun-Bae Jeon aus Südkorea bildete sich während der Studienzeit von Eun-Bae Jeon in Hannover. Doch auch über die Kontinente hinweg musizieren die beiden regelmäßig miteinander und konzertierten im Raum Hannover und darüber hinaus sowie in Seoul/Südkorea.

Ihr Repertoire umfasst Musik aus dem Barock bis zur Moderne. Der Schwerpunkt liegt auf der Orginalliteratur für Cello und Orgel, aber sie spielen auch geeignete Bearbeitungen. Die Konzertprogramme werden abwechslungsreich gestaltet, oft mit einigen Solostücken für jedes der Instrumente.

KonzertbesucherInnen von St. Martin sind die beiden MusikerInnen vielleicht ein Begriff. Zusammen mit dem Ensemble Tedesco begleiteten sie im August 2017 die Ausstellungseröffnung »Himmelsleitern« von Sergej Tihomirov.
https://musik-in-st-martin.de/n12/19-august-konzert-orgel-und-streicher-und-ausstellungseroeffnung-himmelsleitern/
Sabine Lauer war außerdem schon mit dem Kammerorchester Bothfeld bei uns zu Gast.

Eun-Bae Jeon (c)

Eun-Bae Jeon

Eun-Bae Jeon aus Süd-Korea ist als Solistin und Kammermusikerpartnerin in zahlreichen internationalen und nationalen Konzertreihen zu hören. Nach ihrem Studium der Kirchenmusik (Bachelor) und Aufbaustudium im Fach Orgel (Magister) in Seoul studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in der Soloklasse von Prof. Ulrich Bremsteller und machte ihr Konzertexamen im Fach Orgel mit Auszeichnung. Seit 2006 hat sie zwei Organistenstellen an Kirchengemeinden in Seoul und mehrere Lehraufträge für Orgel in Südkorea.

Sabine Lauer (c)

Sabine Angela Lauer
Sabine Angela Lauer ist Cellistin, Dirigentin und Musikdozentin aus Hannover. Sie wurde in Kalifornien geboren und studierte Cello bei Prof. Gerhard Hamann in Trossingen. Ihre Ausbildung als Dirigentin erhielt sie bei Prof. Karl-Heinz Bloemeke in Detmold. Sie ist Dozentin an der Freien Musikschule Hannover, leitet seit 2005 das Kammerorchester Bothfeld und seit 2016 auch das Brahms-Orchester-Hannover.

Weitere Informationen zum Ensemble:
http://www.duo-concertato.com