Willkommen bei uns!

Seit 2005 unterstützt der Förderverein Kirchenmusik St. Martin Hannover-Linden e.V. die Kirchenmusik in St. Martin. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck über das vielfältige kirchenmusikalische Leben auf hohem Niveau. Wir heißen Sie als LeserIn, ZuhörerIn, SängerIn, BläserIn und/oder als Fördermitglied bei uns willkommen!

(Kirchen-)Musik trotz Corona

Screenshot (c) ndr.de

Derzeit fallen wegen der Corona-Krise viele musikalische Veranstaltungen und Gottesdienste vor Ort aus. Hier finden Sie einige (kirchen-)musikalische Angebote, die Sie auch in der veranstaltungsfreien Zeit nutzen können:

Bitte bleiben Sie gesund, achten Sie auf sich und Ihre Lieben und halten Sie sich in unserer aller Interesse an die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden.

Ausfall bis 18. April: alle Proben und Gottesdienste in St. Martin

Laut einer Verordnung der Region Hannover sind ab dem 18. März bis zum 18. April alle Zusammenkünfte in Kirchen (einschließlich in Gemeindezentren) verboten, ebenso wie alle öffentlichen Veranstaltungen und alle Zusammenkünfte in Vereinen etc. Damit entfallen in St. Martin alle (musikalischen) Gottesdienste, Veranstaltungen/Konzerte, Treffen und Proben der Musikgruppen. (Hier finden Sie die Verordnung und weitere Infos der Region Hannover.) Es ist ist möglich, dass dies auch danach noch weiter gilt.

Auch unsere geplante Mitgliederversammlung am 25. April wird voraussichtlich nicht stattfinden können, da der Fördervereinsvorstand sich nicht vorher zur Vorbereitung treffen darf. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn sich etwas ändert.

Folgende Veranstaltungen fallen deshalb ebenfalls aus:

  • Flöten-Freizeit in Hermannsburg von 17.-19. April 2020.
  • Konfirmation am 4. Mai 2020, bei der eine musikalische Begleitung durch die Kantorei geplant war.

Weiterlesen

Ausfall bis 18. April: Musik in St. Martin im März und April 2020

Bitte beachten: Alle Gottesdienste und alle Veranstaltungen in St. Martin fallen ab dem 15. März bis zum 18. April aus. Dies bedeutet, dass auch alle Proben der Musikgruppen ausfallen. Eventuell betrifft dies auch die kommenden Wochen. Weitere Infos und aktueller Stand

Folgende musikalische Ereignisse sind im März 2020 geplant:

  • Abgesagt: Sonntag, 22. März, 11:00 Uhr, Gottesdienst zum Tag der Posaunenchöre mit dem Posaunenchor St. Martin unter der Leitung von Hartmut Süß, in der St. Martinskirche.
  • Abgesagt: Sonntag, 22. März, 17:00 Uhr: Das Konzert mit dem Blasorchester »Die Ansatzwaisen« in der St. Martinskirche findet nicht statt. Mehr zum ursprünglich geplanten Konzert hier.
  • Abgesagt: Sonntag, 29. März, 11:00 Uhr, »Orgel Plus« mit Querflöten – Gottesdienst mit dem Querflötenensemble St. Martin unter der Leitung von Kirchenkreiskantorin Annette Samse, in der St. Martinskirche.

Auch die musikalischen Angebote rund um Ostern entfallen. Weitere Infos hier.

Weiterlesen

Ausfall: Musikalische Gottesdienste in der Osterzeit

Osterglocken und Scilla, Lindener Berg (Foto: MS)

Bitte beachten: Alle Gottesdienste und alle Veranstaltungen in St. Martin fallen ab dem 15. März bis zum 18. April aus. Dies betrifft auch die musikalischen Angebote rund um Ostern. Weitere Infos und aktueller Stand

Hier können Sie sich über verschiedene Online-Angebote informieren.

Für die Passions- und Osterzeit waren folgende Musikalische Gottesdienste in der St. Martinskirche Hannover-Linden geplant. Weiterlesen

Abschiedskonzert 9. Mai: »Wir gehen flöten«

Hinweis: Da zurzeit alle Veranstaltungen, Konzert und Proben in St. Martin ausfallen müssen, ist es möglich, dass auch dieses Konzert ausfällt oder verschoben werden muss. Weitere Infos

Das letzte Konzert der beiden Flötenensembles in der St. Martinskirche Hannover-Linden findet am Samstag, den 9. Mai 2020, um 18:00 Uhr statt. Unter dem Motto »Wir gehen flöten« werden Werke für Block- und Querflötenorchester sowie Saxophon von Bach, Dowland, Mendelssohn, Rosin und weiteren zu hören sein.

Es spielen das Blockflötenensemble­ und das Querflötenensemble­ St.­ Martin sowie Lena­ Schäfer am Saxophon, unter der Leitung von Kirchenkreiskantorin Annette­ Samse.
Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.

Hier können Sie das Plakat herunterladen.

Hintergrund: Leider verlässt Kirchenkreiskantorin Annette Samse die Gemeinde St. Martin zum August 2020. Ab August wechseln das Blockflötenensemble und das Querflötenensemble­ zur Kirchengemeinde Letter.

Abgesagt: »Gute-Laune-Musik« am 22. März mit den AnsatzWaisen, Blasorchester aus Hannover

Plakat 22.03.2020 AnsatzWaisen Gute-Laune-MusikLeider muss das Konzert »Gute-Laune-Musik« der AnsatzWaisen am 22. März ausfallen. Alle Gottesdienste und alle Veranstaltungen in St. Martin fallen ab dem 15. März bis zum 18. April aus. Ob das Konzert zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt wird, steht noch nicht fest.  Weitere Infos und aktueller Stand 

»Gute-Laune-Musik« präsentieren die AnsatzWaisen, ein Blasorchester aus Hannover, am 22. März in Linden. Ganz passend am Tag der Posaunenchöre. Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr in der St. Martinskirche Hannover-Linden.

Es verspricht ein abwechslungsreiches Konzert zu werden: Denn die rund 35 MusikerInnen der AnsatzWaisen spielen, was ihnen Spaß macht: Swing, Rock, Pop, Latin, Musicals und Filmmusik.
Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten. Das Konzert wird vom Förderverein Kirchenmusik in St. Martin unterstützt. Weiterlesen

Wird voraussichtlich verschoben: Mitgliederversammlung des Fördervereins am 25. April

Bild Personengruppe

Bild von MetsikGarden | pixabay.com

Bitte beachten: Alle Gottesdienste und alle Veranstaltungen in St. Martin fallen ab dem 15. März bis zum 18. April aus. Eventuell betrifft dies auch die kommenden Wochen.

Auch unsere geplante Mitgliederversammlung am 25. April wird voraussichtlich nicht stattfinden können und erneut verschoben werden, da der Fördervereinsvorstand sich nicht vorher zur Vorbereitung treffen darf. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn sich etwas ändert. Weitere Infos und aktueller Stand

Der Termin für die nächste Mitgliederversammlung des Fördervereins wurde zuvor verschoben auf den 25. April 2020. Die Uhrzeit bleibt bei 15:00–17:00 Uhr.

Ort: voraussichtlich im Gemeindehaus St. Martin.

In einigen Briefen und Publikationen wurde zuvor der 29. Februar 2020 genannt.

Ihr Vorstand des Fördervereins Kirchenmusik in St. Martin, Linden.

Kurzbericht: Bach um Fünf mit Kantorei St. Martin am 1. Dezember

Am 1. Advent war die Kantorei St. Martin erneut zu Gast in der Neustädter Hof- und Stadtkirche (Calenberger Neustadt). In der Reihe »Bach um Fünf« war die selten gespielte Bach-Kantate Nr. 62 »Nun komm, der Heiden Heiland« der Höhepunkt des musikreichen Gottesdiensts.

Kantorei und Jugendchor St. Martin, Kammerorchester St. Johannis und als Solistinnen Ketevan Chuntishvili und Katarina Andersson. Leitung: Annette Samse (c) Tatja Stülten

In der gut gefüllten Kirche St. Johannis musizierten die Kantorei und der Jugendchor St. Martin, das Kammerorchester St. Johannis und Solisten unter der Leitung von Kirchenkreiskantorin Annette Samse; an der Barockorgel spielte Isabelle Grupe. Die Predigt hielt Pastorin Martina Trauschke. Weiterlesen