»Nun komm, der Heiden Heiland« (BWV 62) mit Kantorei St. Martin

Kantorei beim Brahms-Requiem im November 2018. Bild: FVKM/privat

Am Sonntag, 1. Dezember 2019 (1. Advent), um 18:00 Uhr ist die Kantorei St. Martin erneut zu Gast in der Neustädter Hof- und Stadtkirche (Calenberger Neustadt). In der Reihe »Bach um Fünf« erklingt »Nun komm, der Heiden Heiland«, die Bach-Kantate Nr. 62.

Es musizieren die Kantorei St. Martin, ein Orchester und Solisten unter der Leitung von Kirchenkreiskantorin Annette Samse; an der Orgel: Isabelle Grupe. Die Predigt hält Pastorin Martina Trauschke.

Die Solisten sind:

  • Alt: Katarina Andersson
  • Tenor: Aljoscha Lennert
  • Bariton: Friedrich Hamel

Bereits am Vormittag erwartet Sie ein musikalischer Vorgeschmack. Ebenfalls am Sonntag, 1. Dezember 2019 (1. Advent), 11:00 Uhr, findet in der St. Martinskirche ein Gottesdienst mit Musik statt. Die Kantorei St. Martin singt dabei mit Orgelbegleitung Auszüge aus der Bachkantate »Nun komm, der Heiden Heiland« (BWV 62). Leitung und Orgel: Kirchenkreiskantorin Annette Samse.

Weitere Infos:
https://www.hofundstadtkirche.de/gottesdienst/gd-termine/chor-um-funf/
https://de.wikipedia.org/wiki/Nun_komm,_der_Heiden_Heiland,_BWV_62