Fällt aus: Abschiedskonzert 9. Mai: »Wir gehen flöten«

Konzert 09.05. fällt leider aus

(c) Original-Plakat Alexander Paul

Die Kontakteinschränkungen und Veranstaltungsverbote wegen Corona gelten weiterhin, mindestens bis zum 6. Mai. Deshalb muss das geplante Konzert der Flötenensembles leider ausfallen. Weitere Infos

Geplant war das letzte Konzert der beiden Flötenensembles in der St. Martinskirche Hannover-Linden am Samstag, den 9. Mai 2020, um 18:00 Uhr. Unter dem Motto »Wir gehen flöten« sollten Werke für Block- und Querflötenorchester sowie Saxophon von Bach, Dowland, Mendelssohn, Rosin und weiteren zu hören sein. Es wird versucht, das Konzert der Flötenensembles zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen, dann voraussichtlich nicht mehr in St. Martin, sondern in der Kirchengemeinde Letter.

Es sollten das Blockflötenensemble­ und das Querflötenensemble­ St.­ Martin sowie Lena­ Schäfer am Saxophon spielen, unter der Leitung von Kirchenkreiskantorin Annette­ Samse.

Hier können Sie das (veraltete) Plakat herunterladen.

Hintergrund: Leider verlässt Kirchenkreiskantorin Annette Samse die Gemeinde St. Martin zum August 2020. Ab August wechseln das Blockflötenensemble und das Querflötenensemble­ zur Kirchengemeinde Letter.

Ein Gedanke zu „Fällt aus: Abschiedskonzert 9. Mai: »Wir gehen flöten«

  1. Pingback: Ausfall: Musik in St. Martin von Mai bis Juli | Förderverein Kirchenmusik St. Martin Hannover-Linden e.V.

Kommentare sind geschlossen.