Willkommen bei uns!

In der Kirchengemeinde St. Martin in Hannover-Linden wird seit vielen Jahren vielfältig Kirchenmusik auf hohem Niveau gepflegt. Damit dies in Gottesdiensten und Konzerten trotz knapper werdender Mittel so bleiben kann, hat sich 2005 der Förderverein Kirchenmusik St. Martin Hannover-Linden e.V. gegründet.

Wir laden Sie ein, sich hier einen Eindruck über das kirchenmusikalische Leben zu verschaffen, und möchten Sie als ZuhörerIn, SängerIn, BläserIn und/oder als Fördermitglied bei uns willkommen heißen.

19. August: Konzert Orgel und Streicher und Ausstellungseröffnung »Himmelsleitern«

In einem sommerliche Experiment kombinieren wir Musik und bildende Kunst in der Martinskirche. Am 19. August findet ein Konzert für Orgel und Streicher statt. Dabei musizieren das Ensemble »Tedesco« und Eun-Bae Jeon aus Südkorea an der Orgel. Gleichzeitig wird die Ausstellung »Himmelsleitern« mit Werken von Sergej Tihomirov eröffnet. In seiner Malerei greift der Künstler das Motiv der Jakobsleiter mehrfach auf.

Das Konzert der Reihe »Musik in St. Martin« und die Ausstellungseröffnung beginnen um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.

Der Förderverein Kirchenmusik St. Martin Hannover-Linden e. V. unterstützt dieses Konzert.

Mehr zu den Künstlern:

Endlich Sommer! Programm im zweiten Halbjahr

Mit einem Ausblick in unser Programm in der zweiten Jahreshälfte möchten wir Sie in die Sommerpause verabschieden. Wir wünschen Ihnen einen sonnigen und erholsamen Sommer(-urlaub) und freuen uns darauf, Sie in St. Martin zu sehen.

Die Konzerte und musikalischen Gottesdienste finden in St. Martin, Hannover-Linden, statt, wenn nicht ein anderer Ort angegeben ist.

Programm August bis Dezember

  • 19.08.2017, 18:00 Uhr: Konzert für Orgel und Streicher mit dem Ensemble »Tedesco« und Eun-Bae Jeon an der Orgel, Reihe »Musik in St. Martin«.
    Gleichzeitig Ausstellungseröffnung »Himmelsleitern« mit Werken von Sergej Tihomirov.
  • 08.09.2017, 19:30 Uhr: Orgelkonzert: »Ganz großes Kino« mit Filmmusik-Improvisationen. An der Ott-Orgel: Joachim Thoms aus Berlin, Reihe »Musik in St. Martin«.
  • 17.09.2017, 11:00 Uhr: Bläsergottesdienst mit dem Posaunenchor St. Martin
  • 22.10.2017, 11:00 Uhr: Händels »Neun Deutsche Arien« mit Christiane Kufner, Gesang, Marianne Schön, Querflöte, und Annette Samse, Orgel und musikalische Gesamtleitung, Reihe »Orgel PLUS«
  • 27.-28.10.2017, 18. Kinderchorfestival in St. Martin, »Hallo Luther« für Kinder von 5–12 Jahren.
    Aufführung: Sa. 28.10.2017, 16 Uhr; Musikalische Leitung: Annette Samse (Kirchenkreiskantorin) und Christine Etzold (Dipl.-Musikpädagogin)
  • 19.11.2017, 18:00 Uhr: Musikalischer Abendgottesdienst »Denkwege mit Luther«, mit den Blockflöten- und Querflötenensembles St. Martin, Musikalische Leitung: Annette Samse (Kirchenkreiskantorin)
    in der Neustädter Hof- und Stadtkirche
  • 03.12.2017, 11:00 Uhr: Adventskonzert »Luther, der Liedermacher« mit der Kantorei St. Martin
  • Musikalische Weihnachtsgottesdienste am 24. und 25. Dezember

Weitere Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und kurz vorher hier unter Aktuelles.

Noch mehr Bilder vom Musical-Gottesdienst »Wassermusik« am 21.05.

Das Musical »Wassermusik« Plakat: Alexander Paulwurde am 21. Mai 2017 in der St. Martinskirche aufgeführt. Die musikalischen Kinder- und Jugendgruppen hatten das von Daniel Stickan verfasste Musical gemeinsam erarbeitet und gestaltet, unter der musikalischen Gesamtleitung von Kirchenkreiskantorin Annette Samse und mit Unterstützung von Katrin Henneicke und Alexander Pick an der Orgel sowie Christine Etzold am Klavier. Das Musical handelt von der Schöpfung, den drei Aggregatzuständen des Wassers und dem Mysterium der Trinität.

Hier sind einige Impressionen der »Wassermusik«. Bildquelle für alle: privat (Kirchengemeinde St. Martin).

Weiterlesen

Wir trauern um Gunter Berndt

Wir trauern um unser Vorstandsmitglied

Dr. med. Gunter Berndt,

der am 20. Mai 2017 im 78. Lebensjahr nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Nach seinem Eintritt in den Ruhestand war Gunter die Kirchenmusik und deren Förderung ein Herzensanliegen. Seit 2002 sang er im Bass der Kantorei St. Martin. Außerdem war er Initiator und Mitgründer unseres Fördervereins im Jahr 2005 und seit Gründung Mitglied im Vorstand. Er hat viele musikalische Projekte mit angestoßen und aktiv unterstützt und außerdem viele Jahre die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit engagiert übernommen. Sein Rat und sein vielfältiges Engagement für die Kirchenmusik werden uns sehr fehlen.

Wir danken ihm für seinen Einsatz und seine Unterstützung. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten und stets ein dankbares und ehrendes Andenken bewahren.
Unser Mitgefühl gilt seiner Witwe Ulrike Berndt, seinen Kindern und allen Angehörigen.

Die Gedenkfeier für Gunter Berndt findet am 10. Juni 2017 um 11 Uhr in der St. Martinskirche, Hannover-Linden, statt.

Michael Schülke
Vorsitzender
Förderverein Kirchenmusik St.-Martin Hannover-Linden e. V.

Hannover-Linden, im Mai 2017

Bild: FVKM

Kantorei St. Martin 2007 (Gunter Berndt 1. Reihe vorn, ganz rechts). Bild: FVKM

Infos zu Konzerten per Mail erhalten

Liebe Gäste und Interessenten der Kirchenmusik in St. Martin,

möchten Sie über unsere Konzerte in St. Martin regelmäßig Infos per Mail erhalten? Dann nutzen Sie doch unseren Rundbrief und lassen Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler eintragen. Das geht ganz einfach: Bitte eine Mail an meckilee(at)hotmail.com senden, und dann erhalten Sie unsere Rundbriefe per Mail.

Wir wünschen weiterhin viel Freude bei unseren Konzerten und Veranstaltungen!

Redaktion des Fördervereins Kirchenmusik in St. Martin

Jahresprogramm 2017 erschienen

fvkm_programm2017_titel

Titel (Flyer: Alexander Paul)

Mittlerweile schon eine gute Tradition: Auch für 2017 hat der Förderverein wie zuvor ein gedrucktes Jahresprogramm »Musik in St. Martin« herausgeben. Darin finden Sie alle bis Drucklegung bekannten musikalischen Termine: Auftrittstermine und Konzerte der Musikgruppen aus St. Martin und die weiteren musikalischen Veranstaltungen des Fördervereins.

Vom Neujahrskonzert mit dem »Hauptstadtblech« über den Musical-Gottesdienst »Wassermusik« und das Orgelkonzert »Ganz großes Kino« bis zum »Festgottesdienst unter’m Weihnachtsbaum«: Es ist bestimmt für viele musikalisch Interessierte etwas dabei. Nicht zuletzt kommen auch die Themen Reformation und Luther nicht zu kurz.

Der vom Förderverein finanzierte Programmflyer liegt wie gewohnt in der Kirche, im Gemeindebüro und im Gemeindehaus aus. Sie können sich das Jahresprogramm 2017 Musik in St. Martin auch als PDF-Datei herunterladen.

Hier finden Sie noch einmal das Jahresprogramm 2016 zum Herunterladen.